OTOPLASTIK - OPERATION VON ABSTEHENDEN OHREN (OHRENÄSTHETIK)

Das Erscheinungsbild von abstehenden Ohren ist nur eine von vielen angeborenen Missbildungen. Es führt seit der Kindheit zu einem Mangel an Selbstvertrauen im gesellschaftlichen Leben. Das Problem der abstehenden Ohren, das bei Frauen und Männern gleich häufig auftritt, kann durch einen kleinen chirurgischen Eingriff namens Otoplastik behoben werden.

Kepçe Kulak Estetiği - Otoplasti

WER KANN EINE OPERATION FÜR ABSTEHENDE OHREN DURCHFÜHREN LASSEN?

Jeder, dessen Knorpelregion, die auch Ohrmuschel genannt wird, im Verhältnis zur Ohr Größe größer ist und sich damit unwohl fühlt, kann sich operieren lassen.

Da es sich bei der Otoplastik um eine angeborene Erkrankung handelt, können Menschen bereits in jungen Jahren mit diesem Problem konfrontiert werden. Obwohl es Fachärzte gibt, die empfehlen, die Operation ab 18 Jahre durchzuführen, traten bei Kindern, die im Alter von 5 bis 6 Jahren behandelt wurden, keine Probleme auf. Das Verfahren erfordert keine große Empfindlichkeit, um eine solche Altersgrenze zu abzuwarten.

WIE WIRD DIE OTOPLASTIK OPERATION DURCHGEFÜHRT?

Die Operation erfolgt Kindern unter Vollnarkose und bei Erwachsenen unter örtlicher Betäubung. Im hinteren Teil des Ohrs, die sich Ohrmuschel nennt erfolgt ein kleiner Einschnitt. Hier wird die überschüssige Haut entfernt und an der Gesamtgröße des Ohrs ausgerichtet. An der Einschnitt Stelle werden eine geringe Anzahl von Nähten angelegt und ein Verband angebracht. Der Verband wird für 2-3 Wochen erneuert. Die Nähte werden nach 10 Tagen entnommen. Der Vorgang dauert insgesamt 1-2 Stunden.

Während des Heilungsprozesses ist es notwendig, nicht auf einem hohen Kissen zu liegen und Bewegungen zu vermeiden, die das Ohr unfreiwillig verbiegen.

WAS IST VOR DER OPERATION EINER OHRENÄSTHETIK ZU BEACHTEN

* Patient vor der Operation; sollte seine / ihre Bedenken und Fragen mit seinem / ihrem Arzt teilen. Sie sollten Informationen über den gesamten Prozess erhalten.

* Alle Fragen, die der Arzt dem Patienten vor der Operation stellt, sollten sorgfältig beantwortet werden. Zum Beispiel; wie bisher verwendete Medikamente. Der Arzt muss über umfassende Kenntnisse des Patienten verfügen.

* Alkohol sollte vor der Operation abgesetzt werden.

* Wenn eine Krankheit vorliegt, muss der Arzt unbedingt darüber informiert werden. Wie z.B. Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel, Kropfentzündung, Allergie, chronische Erkrankungen

* Vor der Operation sollte der Patient gut schlafen und ein Bad nehmen.

* Der Patient sollte sich während der Operation wohl fühlen. Deshalb; Es wird empfohlen, dass der Patient beim Eintritt in die Operation bequeme Kleidung trägt. in diesem Zusammenhang; Der Patient sollte sich nicht schminken. Es sollte kein Nagellack verwendet und kein Schmuck getragen werden.

* Wenn ein oder ein paar Tage vor der Operation Probleme wie Grippe, Erkältungen, Halsschmerzen oder Trockenheit aufgetreten sind, muss dies dem Arzt mitgeteilt werden.

* Rauchen reduziert die Menge an Sauerstoff im Blut. Daher wird die Wundheilung schwieriger und verzögert sich. Deshalb; Eine Raucherentwöhnung wird bis zu zwei Wochen vor der Operation empfohlen.

WIE WIRD DIE OTOPLASTIK OPERATION DURCHGEFÜHRT?

Die Operation erfolgt Kindern unter Vollnarkose und bei Erwachsenen unter örtlicher Betäubung. Im hinteren Teil des Ohrs, die sich Ohrmuschel nennt erfolgt ein kleiner Einschnitt. Hier wird die überschüssige Haut entfernt und an der Gesamtgröße des Ohrs ausgerichtet. An der Einschnitt Stelle werden eine geringe Anzahl von Nähten angelegt und ein Verband angebracht. Der Verband wird für 2-3 Wochen erneuert. Die Nähte werden nach 10 Tagen entnommen. Der Vorgang dauert insgesamt 1-2 Stunden.

Während des Heilungsprozesses ist es notwendig, nicht auf einem hohen Kissen zu liegen und Bewegungen zu vermeiden, die das Ohr unfreiwillig verbiegen.

WAS IST NACH DER OPERATION EINER OHRENÄSTHETIK ZU BEACHTEN

* Der Patient sollte sich mindestens 3 Tage zu Hause ausruhen.

* Die empfohlene Verwendung des Bandes nach dem Verband sollte erfüllt werden. Dies ist sehr wichtig, damit sich die Ohren nicht öffnen.

* Der Verband sollte gemäß den Empfehlungen des Arztes erfolgen und nicht übersprungen werden.

* Ein Verdrehen und Verbiegen des Ohres für ca. 2 Monate sollte vermieden werden.

ÜBER DIE OHRENOPERATION OFT GESTELLT FRAGEN

Kann es nach Operation von abstehenden Ohren zu Narben kommen?

Da der Eingriff auf der Rückseite des Ohrs durchgeführt wird, bemerkt ein äußerer Blick nicht, dass Sie diese Operation hatten. An der Schnittstelle kann, auch wenn nur gering eine Narbe hinterbleiben.

Wird es nach einer Otoplastik Operation Schmerzen oder einen Hörverlust geben?

In dem Bereich, in dem der Eingriff durchgeführt wird, können, auch wenn nur gering Komplikationen wie Blutstauung oder Schwellungen auftreten. Es ist die Reaktion der Haut auf die Veränderung der Durchblutung, es kann zu leichten Kopfschmerzen kommen. Maßnahmen werden mit Schmerzmitteln getroffen. Ein Hörverlust kommt definitiv nicht zustande.

Gibt es Nebenwirkungen der Operation der abstehenden Ohren?

Öffnen der Nähte; Wenn Sie das Athletenband nicht verwenden, können sich die Nähte an den Ohren öffnen. In diesem Fall sollte der Arzt eingreifen.

Blutstauung (Hämatom); ist eine Situation die frühzeitig zu erkennen ist. Dies wird durch einen kurzen Eingriff beseitigt.

Infektion; Eine Infektion tritt auf, wenn das vom Arzt verschriebene Antibiotikum nach der ästhetischen Operation an den abstehenden Ohren nicht eingenommen wird. Abgesehen davon; Eine Überspringung des Verbandwechsels kann auch eine Infektion verursachen.

Was sind die Vorteile einer Ohrenästhetik?

Durch die Ohrenästhetik werden die Ohren in ihre normale Position gebracht. Somit kommt es zu einer gravierenden Veränderung des Erscheinungsbildes der Person. Diese Änderung betrifft das ganze Leben des Patienten, der lange Ohrenprobleme hatte.

Der Patient gewinnt sein verlorenes Selbstvertrauen zurück. Spannungen und Sorgen, die durch dieses Problem verursacht wurden, werden beseitigt. Denn dieses Problem verursacht psychische Probleme beim Patienten. Die Ohrenästhetik wirkt sich positiv auf die Arbeit, das soziale und das Privatleben des Patienten aus.

ÄHNLICHE DIENSTE
OBEN