Stammzelltherapie

Es werden Mikrokanäle durch die Derma Therapie (Haut Stempel) auf der Haut geöffnet. Pflanzliche Stammzellprodukte werden in die unteren Hautschichten abgegeben. Die Mikronadeltherapie ist genauso wirksam wie Behandlungen wie Laser-Peelings, chemische Peelings, IPL- und CO2-Fractional-Laser. Es wird bei Sonnenflecken, breiten Poren, feinen Linien und Falten, schlaffer Haut, Akne, Schnittwunden und Haarausfall angewendet. Im Gegensatz zur Injektion ist es möglich, die in den oberen Hautregionen benötigten Wirkstoffe in hohen Konzentrationen in die am meisten benötigten Bereiche mit pflanzlichen Stammzellprodukten zu versorgen.

Kök Hücre Tedavisi (Dermaterapi)

WIE WIRKT SICH DIE STAMMZELLENTHERAPIE AUS?

Mikrokanäle werden mittels Mesotherapie-Geräte oder Roller auf der Haut geöffnet. Die Kombination aus Platin-Nano-Kolloid und Stammzellenlösung, die im Platin-Nano-Kolloid-Generator gebildet wird, ergibt einen ausgezeichneten Gehalt an Antioxidationsmitteln. Wenn dieser Inhalt mit Hilfe der Elektroporation den Zellen leichter zugeführt wird, sind die Wirkungen sehr hoch.

Diese Behandlung sollte nicht mit einer PRP-Behandlung (Thrombozyten-reiches Plasma) verwechselt werden. Bei der Behandlung mit PRP wird erhaltene Blutplasma auf unterschiedliche Weise in die Haut injiziert, während bei der Stammzellenbehandlung die Stammzellen aus menschlichen Nervenzellen mit Hilfe von Nano-Kolloiden auf die Zellen übertragen werden. Der Unterschied zwischen Stammzellen und Plasma besteht darin, dass sie ein Heilungspotential haben und als t totipotente Hückerzellen definiert sind (die in jede Zelle transformiert werden können).

NEURONALE STAMMZELLENLÖSUNG

Der IGF Insulin-ähnlicher Wachstumsfaktor
ist für das Leben sehr wichtig. Seine Funktion ist die Reparatur von beschädigten Zellen, die Bildung von Knochen, Muskeln und Nervengewebe. Die Hypophyse verzögert das Altern. Normalisiert die Blutzucker- und Insulinresistenz.

Der FGF-Fibroblasten-Wachstumsfaktor
ist eines der mit Heparin assoziierten Wachstumshormone zur Unterstützung von mesenchymalen, neuroektodermalen und Endothelzellen. Im Labor kann es zu verschiedenen Formen der Zellpolyiferation kommen. Es kann das Wachstum von Fibroblasten, Myoblasten, Osteoblasten, Nervenzellen, Endothelzellen, Keratinozyten, Chondrozyten und anderen Zellen beschleunigen. Verbessert die Degeneration von Vitiligo bei Erwachsenen. Heilt Verletzungen.

EGF epidermal Wachstumsfaktor
Ein Protein, das die Funktion der kraftvollen Revitalisierung und Heilung von Hautwunden hat. Heilt Falten und stärkt die Haut. Heilt die Haut nach einem kosmetischen Peeling.

PDGF-Thrombozyten-induzierter Wachstumsfaktor
stimuliert die DNA-Synthese und fördert die Kollagenbindung mit dem Protein. Verhindert den programmierten Zelltod (Apoptose) bei Fibroblasten.

KGF-Keratinozyten-Wachstumsfaktor
Es ist eine wichtige Substanz beim Haarwuchs. Spielt eine Rolle bei der Bindung und Proliferation der Zellen. Es ist wirksam bei der Heilung von Wunden. Es spielt bei der epithelialen Ausbesserung eine große Rolle

Glutathion
schützt die Zellen vor freien Radikalen. Ist ein Antioxidans. Nützlich gegen Sonnenalterung, Alterung durch Lichtalterung (Dermatoheliose).

Argilerine
Es wirkt wie ein Botox. Es befindet sich in Stammzellen. Viele Kosmetikunternehmen verwenden es Inhaltsstoffe in Anti-Aging-Produkten. Verhindert die Hautalterung und reduziert die Tiefe der Falten. Im Gegenzug zu Botox hat es keine Nebenwirkungen und wird als alternative genutzt. Diese Substanz reduziert und verhindert die Bildung von Falten durch Verringerung der Kontraktion der Gesichtsmuskeln. Es hat keine Toxizität und ist für den Menschen harmlos. Es verbessert die Elastizität der Haut, indem es den Signalprozess der Stammzellen in den Muskeln reguliert, die die Falten verursachen. Es reguliert die Ausschüttung von Katecholamin und beugt dem Altern vor. Es blockiert Signale der motorischen Nerven zu den Muskelzellen und steuert die Bewegungen, die die Falten verursachen. Als Mikropeptid dringt es leicht in die Haut ein.

BEI WELCHEN ERKRANKUNGEN WERDEN DIE WURZELZELLE- /DERMATHERAPIEBEHANDLUNG ANGEWENDET?

  • Bei der Beseitigung von Falten und feinen Linien,
  • Bei Haarausfall, bei der Revitalisierung der Haarfollikel,
  • Bei der Beseitigung von Hautflecken,
  • Bei der Beseitigung von Pickel und Akne Narben,
  • Bei der Beseitigung von Hautrissen,
  • Es wird effektiv angewendet, um Tränensäcke und dunkle Ringe unter den Augen zu beseitigen.

DAUER UND ANZAHL DER SITZUNGEN

Die Sitzungen dauern je nach Größe des zu behandelnden Bereichs ca. 30-90 Minuten. Obwohl die Anzahl der Sitzungen von Person zu Person unterschiedlich ist, reichen durchschnittlich 2-6 Sitzungen aus. Zwischen den Sitzungen sind Intervalle von 2 bis 4 Wochen vorgesehen.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Sind die Wurzelzellen/ Derma Therapie Behandlung schmerzhaft?
Es hat keine andere Nebenwirkung als ein leichtes Brennen und leichte Rötung nach der Behandlung.

Ist die Behandlung dauerhaft? Kann ich das Problem erneut erleben?
Die Behandlung ist in der Regel dauerhaft. Um einen Rückfall zu vermeiden, sollten die Auswirkungen, die das Problem verursachen, beseitigt werden.

Sind die Beratung und Tests kostenpflichtig?
Nein, Sie können jederzeit einen Termin mit unseren Spezialisten vereinbaren, um Meinungen und Durchschnittspreise zu erhalten. Sie können uns per E-Mail, Telefon oder durch persönliche Anmeldung in unseren Kliniken erreichen und Informationen erhalten.

ÄHNLICHE DIENSTE
OBEN