LASER HAARENTFERNUNG

Übermäßige und unerwünschte Haare sind für viele Menschen weltweit, sowie in der Türkei ein ärgerliches, peinliches und langjähriges Problem. In der Tat wirkt sich diese Situation negativ auf das soziale und berufliche Leben der Menschen aus und mindert die Lebensqualität. Es führt dazu, dass man das Vertrauen in sich selbst verliert. Zweifellos ist die Laser-Haarentfernung von großer Bedeutung, um dieses Vertrauen wiederzugewinnen.

Lazer Epilasyon

DIE QUELLE DES PROBLEMS

Obwohl die Gründe für die Bildung unerwünschter Haare von Person zu Person unterschiedlich sein können, kommt es in der Regel ausfolgenden Gründen vor; Hierbei können,

  • Wachs, Pinzette und andere Methoden
  • Pubertät und Wechseljahre
  • Genetik, Hormonstörungen
  • Veränderungen der Hormone nach der Entbindung
  • Antibabypillen
  • Probleme in den Haardrüsen
  • Kortison
  • Depression
  • Adrenalinausschüttung

aufgezählt werden.

WAS IST DIE LASER-HAARENTFERNUNG?

Zunächst einmal ist die Laser-Haarentfernung die effektivste Methode, um unerwünschte Haare und Haare loszuwerden. Das Melanin Pigment ist das Ziel von Laserstrahlen. Die Laserstrahlen, die das Melanin erreichen, erzeugen hier Hitze und zerstören die Haarfollikel. Infolgedessen tritt die gewünschte Haarentfernung in dem Bereich auf.

BEI WEM KANN KEINE LASER-HAARENTFERNUNG DURCHGEFÜHRT WERDEN?

Die Laser-Haarentfernung ist seit vielen Jahren eine sichere Methode, aber in einigen Fällen ist es notwendig, eine Behandlung zu vermeiden. Diese Situationen sind:

  • Bei Jugendlichen, die die Entwicklung der Haarstruktur noch nicht abgeschlossen haben
  • Bei Hepatitis-B-Patienten
  • Bei Schwangeren
  • Bei Personen mit Haut und Hautkrankheiten

KANN DIE LASER-HAARENTFERNUNG AN JEDER REGION DURCHGEFÜHRT WERDEN?

Bereiche, in denen keine Laser-Haarentfernung angewendet wird und die zu beanstanden sind:

  • Narben und offene Wunden
  • Bereiche mit Ekzemen und Pilzkrankheiten
  • Muttermale
  • Haarwurzeln
  • Innere Nasen- und Ohrenbereiche
  • Augen- und Wimpernkonturen
  • Bei Tätowierungen (Der Laser kann das Pigment der Tätowierung angreifen, so dass an der Tätowierung Schäden verursacht werden).

Arten der Laser-Haarentfernung

Die Laser-Haarentfernung hat nicht in jedem Körper der gleichen Person und sogar in verschiedenen Teilen derselben Person die gleiche Wirkung. In diesem Fall werden Geräte mit unterschiedlichen Wellenlängen benötigt. Die am häufigsten verwendeten Arten der Laser-Haarentfernung:

Alexandrit-Laser

Das Ziel von Alexandrit-Laserstrahlen (755nm) sind die Härchen, die durch Konzentration auf das Melanin Pigment eine Haarentfernung ermöglicht, ohne das umliegende Gewebe zu beschädigen.

ND: YAG Laser

ND: YAG-Laserstrahlen (1064 nm) konzentrieren sich auf das Hämoglobin und wirken auf die Kapillaren, die die Haarfollikel versorgen und bewirken somit die Haarentfernung.

Diode - Eis Laser

Diodenlaser Systeme mit einer Wellenlänge von (810 nm). Wie beim Alexandrit Laser ist das Ziel das Melanin Pigment.

IPL

Entgegen der weit verbreiteten Meinung ist IPL kein Laser Typ, sondern eine effektive Haarentfernungsmethode mit einer Wellenlänge von 400 nm bis 1200 nm, was "intensives gepulstes Licht" bedeutet.

WELCHES LASER-HAARENTFERNUNGSGERÄT IST EFFEKTIVER?

Die richtige Frage sollte hier lauten: "Welches Lasergerät ist für mich besser geeignet" als "Welches Lasergerät" oder "Welcher Laser ist in welcher Region effektiver". Denn bei der Laser-Haarentfernung sollten;

  • Hautfarbe
  • Haarfarbe
  • Dicke der Haare
  • Tiefe der Haare
  • Hautempfindlichkeit

beachtet werden, da sonst kein Erfolg erreicht werden kann.

WELCHER LASER IST BEI WELCHER HAARDICKE EFFEKTIVER?

Alle Laser reagieren auf dickeres Haar positiv. Das Problem ist mit feinem Haar.

IPL ist die effektivste Methode für feine Haare. Nadelhaarentfernung ist die endgültige Lösung, obwohl es in Fällen, in denen Laser und IPL unwirksam sind, etwas schmerzhafter ist.

In unseren Kliniken wird jedoch keine Nadelhaarentfernung durchgeführt.

WELCHER LASER IST BEI WELCHER HAARFARBE EFFEKTIVER?

Der Alexandrit-Laser ist die ideale Methode für dunkle Haare und Härchen, aber fast alle anderen Laser eignen sich auch für dunkle Haare und Härchen. Hier macht die Wahl des Alexandrite-Lasers oder des Lasers mit niedriger Wellenlänge die Behandlung schmerzloser. Für hellere Haare und Härchen (wie rot, blond) können anstelle von Alexandrit Dioden- und Nd: Yag-Laser der Reihe nach und sogar IPL verwendet werden.

WELCHER LASER IST BEI WELCHER HAUTFARBE EFFEKTIVER?

Im Allgemeinen werden mit dem Alexandrite Laser die erfolgreichsten Ergebnisse bei Personen erzielt, deren Hautfarbe hell und die Haarfarbe dunkel ist. Die Nd: Yag oder Diodenlaser werden jedoch eher bei Brünetten verwendet. Unter Hautfarbe wird hier die genetische Hautfarbe eines Menschen verstanden. Laserschüsse auf die Hautfarbe, die durch Bräunen in der Sonne erhalten werden, sind unwirksam oder haben nur eine geringe Wirkung.

In der Regel ist es wichtig zu wissen, dass die verwendeten Laserstrahlen vollständig pigmentempfindlich sind (Farbmolekül). Es ist unmöglich, dass das Gerät Haare, Härchen oder anderes Material erkennt. Strahlen auf gebräunter Haut sind daher sehr riskant. Da die Laserstrahlen nicht zwischen Haar und Haut unterscheiden können, können sich dauerhafte Flecken auf der Haut bilden.

WELCHER LASER IST BEI WELCHER HAARTIEFE EFFEKTIVER?

Mit zunehmender Haar- und Härchen Tiefe werden Geräte mit hohen Wellenlängen effektiver.

Mit zunehmender Haar- / Härchen Tiefe sollten der Alexandrit- (755 nm), der Dioden- (810 nm) und der Nd: Yag- (1064 nm) Laser der Reihe nach bevorzugt werden. Aber je tiefer die Strahlen eindringen desto größer ist der Schmerz.

Hier sollte der Laser, der mit Betracht der Haare und der Haarstruktur bevorzugt werden soll, zunächst der Alexandrite Laser sein.

WELCHER LASER IST BEI WELCHEM HAUTTYP EFFEKTIVER?

Der Hautempfindlichkeit sollte eine größere Bedeutung beigemessen werden, wenn sie von allen anderen Kriterien getrennt betrachtet wird. Geräte mit einer niedrigeren Wellenlänge sollten in empfindlichen Bereichen des Körpers (Gesicht, Arme, Schultern) verwendet werden.

Die ideale Methode hierfür ist IPL, insbesondere für das Gesicht. Strahlen mit Geräten mit hoher Wellenlänge sind schmerzhafter und verursachen Hautirritationen. Darüber hinaus kann es bei einer geringeren Strahlung im Bereich der dünneren Härchen dazu kommen, dass die Haare dunkler wachsen.

Auch hier kann eine schmerzhafte Nadelhaarentfernung angewendet werden.

ALS ERGEBNIS…

Alle Laser- und IPL-Systeme sind nicht einander überlegen und haben unterschiedliche Vor- und Nachteile. Die Alexandrit Laser, Diodenlaser, Nd: Yag-Laser und IPL-Technologien werden in Kliniken mit Laser-Haarentfernungspfad erfolgreich eingesetzt.

Behandlungsprozess der Laser-Haarentfernung

01
Vor Beginn der Behandlung wird zunächst die Krankengeschichte (clinical history) des Patienten angehört. Anschließend wird der Patient anhand von Informationen wie, was zu vor an dem Patienten angewendet wurde und wie er auf welche Art von Prozeduren reagiert hat, diagnostiziert.
02
Die Antworten auf die Fragen, ob die Ursache für den überschüssigen Haarwuchs hormonell oder genetisch ist, werden gesucht. Durch die Untersuchung der Haut- und Haarstruktur wird die Behandlung bestimmt.
03
Anschließend startet die Anwendung. Dieser Vorgang wird in sehr kurzer Zeit abgeschlossen. Wenn andere Bedingungen zutreffen, kann die Behandlung am selben Tag begonnen werden.

LASER-HAARENTFERNUNG BEI FRAUEN

Ästhetische Bedenken von Frauen und Probleme wegen dem übermäßigen Haarwuchs, schiebt die Frauen weltweit, sowie in der Türkei dazu, um Lösungen zu finden. Pinzetten, Wachse, Enthaarungscremes und Haarentfernungsinstrumente, die den Anforderungen der medizinischen und elektronischen Technologie entsprechen und durch die Mischung dieser die Laser-Haarentfernung vorgebracht haben, sind zu einem Sektor für sich geworden.

Die an den häufigsten angewandten Bereiche bei Frauen;

  • Laser-Haarentfernung zwischen den Augenbrauen
  • Laser-Haarentfernung oberhalb der Augenbrauen
  • Laser-Haarentfernung der Koteletten
  • Laser-Haarentfernung oberhalb der Lippen
  • Laser-Haarentfernung am Kinn
  • Laser-Haarentfernung am Hals
  • Laser-Haarentfernung am Gesicht
  • Laser-Haarentfernung unter den Achseln
  • Laser-Haarentfernung an Armen
  • Laser-Haarentfernung an Beinen
  • Laser-Haarentfernung an der Brust
  • Laser-Haarentfernung an der Brustwarze /zwischen der Brust
  • Laser-Haarentfernung an der Bikinizone
  • Laser-Haarentfernung am Genitalbereich

LASER-HAARENTFERNUNG BEI MÄNNERN

Obwohl es weniger populär ist als wie bei Frauen, wurde beobachtet, dass auch Männer in den letzten Jahren mehr Wert auf ihr Aussehen legen und das die Bemühungen, übermäßiges Haarwachstum zu verhindern, zugenommen haben.

  • Laser-Haarentfernung oberhalb des Barts
  • Laser-Haarentfernung zwischen den Augenbrauen
  • Laser-Haarentfernung an den Ohren
  • Laser-Haarentfernung am Nacken
  • Laser-Haarentfernung am Hals
  • Laser-Haarentfernung an den Schultern
  • Laser-Haarentfernung an der Brust
  • Laser-Haarentfernung am Rücken
  • Laser-Haarentfernung an Armen
  • Laser-Haarentfernung an Beinen
  • Laser-Haarentfernung am Genitalbereich

Sie sind die an den häufigsten angewandten Bereiche.

Insbesondere ist zu beachten, dass die Laser-Haarentfernung bei Männern aufgrund ihrer Haarstruktur erfolgreicher ist als bei Frauen.

ANZAHL DER SITZUNGEN DER LASER-HAARENTFERNUNG

Zunächst sollten wir wissen, dass die Laser-Haarentfernung in einer einzigen Sitzung, um Haare und Härchen loszuwerden, kein realistisches Gegenstück hat. Denn die Haare und Härchen in unserem Körper durchgehen Stufen des Wachsens (Anagen), Ruhens (Telogen) und des Ausfalls (Katagen). Wenn der Laser während einer Haarwachstumsphase angewendet wird, kann es sein, dass er während dieser Sitzung dauerhaft verschwindet. Der Ausfall kann nicht erreicht werden, wenn es sich nicht in der Wachstumsphase befindet. Daher nimmt die Anzahl der Laser-Haarentfernungssitzungen zu und zwischen den Sitzungen werden 1 bis 2 Monate vorgesehen.

DAUER UND ABSTÄNDE DER SITZUNGEN

Die Dauer der Laser-Haarentfernungssitzungen hängt von der Position der Haare und den genetischen Merkmalen der Person ab. Die Dauer der Laser-Haarentfernungssitzung kann zwischen 15 und 45 Minuten liegen. Für Körperbereiche kann es erforderlich sein, 4 bis 8 Haarentfernungssitzungen im Abstand von 1 bis 3 Monaten durchzuführen, während für die Haarentfernung des Gesichts 6 bis 12 Sitzungen in 1 Sitzungsperioden pro Monat ausreichend sind. Bei der Haarentfernung am Gesicht können die Sitzungen länger dauern als an den Körperbereichen. Die Härchen, die die Länge von 0,5 cm auf der Haut erreicht haben, sind für die Haarentfernung geeignet, ohne auf eine weitere Verlängerung zu warten.

VORBEREITUNG VOR DER LASER-HAARENTFERNUNG

Diese Hinweise werden Ihnen natürlich mitgeteilt, wenn Sie in die Kliniken gehen, aber angesichts dieser Informationen können Sie zumindest schon mal den Zeitpunkt für den Beginn der Behandlung festlegen. Vor der Laser-Haarentfernung:

  • Anwendungen, bei denen Haare und Härchen von den Wurzeln abgebrochen werden (Wachsen, Epiliergerät, Pinzette, Faden usw.), sollten vermieden werden. Diese Methoden verringern die Empfindlichkeit der Haare gegenüber dem Laser, indem sie die Haarfollikel verdünnen. Wenn jedoch diese Anwendungen durchgeführt wurden, sollte die Behandlung nach einer Pause von 3 Wochen begonnen werden.
  • Vermeiden Sie vor der Anwendung ein Sonnenbad, insbesondere den Besuch beim Solarium. Die Behandlung sollte nach 2-3 Tagen begonnen werden.
  • Die Härchen sollten mit einer Schere oder Rasierklinge gekürzt werden. Auch die Verwendung von Enthaarungscremes schadet nicht, es muss jedoch darauf gewartet werden, dass Haare und Haare die Hautoberfläche erreichen. Während der Haarentfernung wird ein wenig Wärme freigesetzt, sodass es unnötig ist, dass Haare und Härchen zu lang sind, um unnötige Wärme und Energie zu erzeugen.
  • Anwendungen, die die Farbe der Härchen verblassen lassen, sollten ebenfalls vermieden werden.
  • "Roaccutane" sollte in den letzten sechs Monaten nicht angewendet werden.

WAS IST NACH DER LASER-HAARENTFERNUNG ZU BEACHTEN

Nach der Laserepilation können leichtes Brennen und Rötungen der Haut auftreten. Innerhalb weniger Stunden verschwindet das Brennen der Haut. Ebenso werden die Rötungen im Laufe des Tages nachlassen. Nach der Laser-Haarentfernung

  • Sonnenlicht und Solarium sollten für einige Wochen vermieden werden. Wenn es nicht möglich ist, Sonnenlicht zu vermeiden, sollten Sonnenschutzcremes mit hohem Faktor verwendet werden.
  • Achten Sie beim Duschen darauf, dass das Wasser nicht zu heiß ist. Die kälteste Temperatur, der der Körper widerstehen kann, sollte ausgewählt werden.
  • Die nach der Laser-Haarentfernung nicht ausgefallen Härchen sollten, nicht mit Wachs, Epiliergerät, Pinzette, Faden, Haarentfernungscreme oder ähnlichen Methoden entfernt werden. Sie sollten nur mit Schere und Rasierklinge gekürzt werden.
  • In Bereichen, in denen Laser-Haarentfernung angewendet wird, sollten Peeling und ähnliche Anwendungen, die die Haut reizen, vermieden werden.
  • Der Termin für die nächste Sitzung, die von den Fachleuten erteilt wird, ist einzuhalten.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Schädigt die Laser-Haarentfernung den Körper? Verursacht es Krebs?
Der zur Haarentfernung mittels Laser verwendete Strahl strahlt nichtionisierte Strahlen aus, wie zum Beispiel ultraviolette Strahlen, die uns im Alltag umgeben, oder von Stromleitungen, Mobiltelefonen und vielen elektrischen Haushaltsgeräten. Es wurden noch keine klinischen Studien zu den Gefahren der Laser-Haarentfernung oder die Erregung von Krebs identifiziert.

Ist die Laser-Haarentfernung schmerzhaft?
Während der Laser-Haarentfernung werden Schmerzen wie Nadelstiche empfunden, wenn die Laserschüsse ausgeführt werden. Es gibt eher ein leichtes Brennen der Haut als Schmerzen. Während der Behandlung wird der Haut kalte Luft zugeführt, um das Brennen zu beseitigen. Nach der Behandlung werden Reizungen und Brennen auf der Haut mit Hilfe von Anästhesiecremes beseitigt. Im Laufe des Tages lassen die Auswirkungen allmählich nach und kehren zu ihrem normalen Verlauf zurück.

Hat die Laser-Haarentfernung irgendwelche Nebenwirkungen?
Die Laser-Haarentfernung hat keine anderen Nebenwirkungen als vorübergehende Hautreizungen und Brennen.

Schädigt die Laser-Haarentfernung an der Bikinizone und am Genitalbereich die Eierstöcke? Führt es zu Unfruchtbarkeit?
Die bei der Laser-Haarentfernung verwendeten Strahlen können nur die Haarwurzel erreichen, die etwa 1 mm unter der Hautoberfläche liegen, und können keine tieferen und inneren Organe erreichen. Das Lasergerät bestrahlt die Haut für kurze Zeit, wobei nur die Haarfollikel betroffen sind, um andere das Haar umgebende Strukturen nicht zu beschädigen. Die bei der Laser-Haarentfernung verwendeten Strahlen unterscheiden sich von den bei radiologischen Bildgebungsverfahren verwendeten Röntgenstrahlen und haben einen nichtionisierten Charakter. Daher kann die Laser-Haarentfernung einen Menschen nicht unfruchtbar machen, und es gibt keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass es die Unfruchtbarkeit mit sich bringt.

Kann die Laser-Haarentfernung im Sommer durchgeführt werden?
Die Laser-Haarentfernung sollte idealerweise in den Winter- und Frühlingsmonaten durchgeführt werden; Sie kann aber auch im Sommer durchgeführt werden. Es ist nicht richtig, die Behandlung zu unterbrechen, wenn die Sommermonate nach Beginn der Behandlung beginnen. Nur die Sonnenstrahlen sollten so weit wie möglich vermieden werden, und sollte ein Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor verwendet werden.

Kann nach dem Solarium eine Laser-Haarentfernung durchgeführt werden?
Wir empfehlen keine Laser-Haarentfernung nach dem Solarium. Da die Laserstrahlen kein Kontrastmittel finden, können sie Hyperpigmentierungen und Flecken auf der Haut verursachen.

Kann die Laser-Haarentfernung Männern durchgeführt werden?
Die Laser-Haarentfernung kann bei jeder Person angewendet werden, unabhängig von Mann oder Frau.

Kann die Laser-Haarentfernung bei eingewachsenen Haaren angewendet werden?
Genauer gesagt ist die Laser-Haarentfernung die ideale Lösung für eingewachsene Haare. Da die Laser-Haarentfernung schmerzfrei und einfach anzuwenden ist, sind keine chirurgischen Methoden erforderlich. Aus der Behandlung werden sofortige Ergebnisse erhalten. Nach der Behandlung erhält man ein glattes Aussehen auf der Haut.

Ist die Laser-Haarentfernung eine dauerhafte Methode? Gibt es eine Möglichkeit, dass die Haare wieder wachsen?
Die Laser-Haarentfernung ist eine dauerhafte Methode? Die Störung des hormonellen Gleichgewichts im Körper kann jedoch zur Bildung neuer Haare führen.

ÄHNLICHE DIENSTE
OBEN