IPL-HAARENTFERNUNG & FLECKENBEHANDLUNG

Entgegen der weit verbreiteten Meinung ist IPL kein Laser Typ, sondern eine effektive Haarentfernungsmethode mit einer Wellenlänge von 400 nm bis 1200 nm, was "intensives gepulstes Licht" bedeutet. Die Persistenz rate ist etwas niedriger als bei Alexandrit-, Dioden- und Nd: Yag-Lasern. Im Vergleich zu Lasersystemen wird ein Erfolg von 80-90% erzielt. Die IPL-Haarentfernung wird in unseren Kliniken nicht als Alternative zur Laser-Haarentfernung eingesetzt, sondern als Ergänzung. Erfolgreiche Ergebnisse werden bei sehr feinen Haaren und Härchen erzielt, bei denen der Alexandrit-Laser nicht wirksam ist.

IPL Epilasyon

DIE QUELLE DES PROBLEMS

Obwohl die Gründe für die Bildung unerwünschter Haare von Person zu Person unterschiedlich sein kann, kommt es in der Regel ausfolgenden Gründen vor; Hierbei können,

  • Wachs, Pinzette und andere Methoden
  • Pubertät und Wechseljahre
  • Genetik, Hormonstörungen
  • Veränderungen der Hormone nach der Entbindung
  • Antibabypillen
  • Probleme in den Haardrüsen
  • Kortison
  • Depression
  • Adrenalinausschüttung

aufgezählt werden.

UNTERSCHIED ZWISCHEN LASER-HAARENTFERNUNG UND IPL-HAARENTFERNUNG

Die Laser-Haarentfernung und die IPL-Haarentfernung weisen viele technologische und anwendungsspezifische Unterschiede auf.

  • Die Laser-Haarentfernung richtet sich nur an Haare und Härchen. Bei der IPL-Haarentfernung wird die Haut von außen nach innen gescannt und eine Haarentfernung durchgeführt.
  • Da die Laser-Haarentfernung auf Haar und Härchen abzielt, hat der Gerätekopf keinen Kontakt zur Haut. Bei der IPL-Haarentfernung wird das Epilationsgel auf die Haut aufgetragen und die Anwendung erfolgt, in dem der Gerätekopf die Haut berührt. Daher sollte die Anwendung in hygienischen Umgebungen erfolgen.

WAS IST VOR DER IPL-HAARENTFERNUNG ZU BEACHTEN

Diese Hinweise werden Ihnen natürlich mitgeteilt, wenn Sie in die Kliniken gehen, aber angesichts dieser Informationen können Sie zumindest schon mal den Zeitpunkt für den Beginn der Behandlung festlegen. Vor der IPL-Haarentfernung:

  • Anwendungen, bei denen Haare und Härchen von den Wurzeln abgebrochen werden (Wachsen, Epiliergerät, Pinzette, Faden usw.), sollten vermieden werden. Diese Methoden verringern die Empfindlichkeit der Haare gegenüber dem Laser, indem sie die Haarfollikel verdünnen. Wenn jedoch diese Anwendungen durchgeführt wurden, sollte die Behandlung nach einer Pause von 3 Wochen begonnen werden.
  • Vermeiden Sie vor der Anwendung ein Sonnenbad, insbesondere den Besuch beim Solarium. Die Behandlung sollte nach 2-3 Tagen begonnen werden.
  • Die Härchen sollten mit einer Schere oder Rasierklinge gekürzt werden. Auch die Verwendung von Enthaarungscremes schadet nicht, es muss jedoch darauf gewartet werden, dass Haare und Haare die Hautoberfläche erreichen. Während der Haarentfernung wird ein wenig Wärme freigesetzt, sodass es unnötig ist, dass Haare und Härchen zu lang sind, um unnötige Wärme und Energie zu erzeugen.
  • Anwendungen, die die Farbe der Härchen verblassen lassen, sollten ebenfalls vermieden werden.
  • "Roaccutane" sollte in den letzten sechs Monaten nicht angewendet werden.

WAS IST NACH DER IPL-HAARENTFERNUNG ZU BEACHTEN

Nach der Behandlung können leichtes Brennen und Rötungen der Haut auftreten. Innerhalb weniger Stunden verschwindet das Brennen der Haut. Ebenso werden die Rötungen im Laufe des Tages nachlassen. Nach der Laser-Haarentfernung

  • Sonnenlicht und Solarium sollten für einige Wochen vermieden werden. Wenn es nicht möglich ist, Sonnenlicht zu vermeiden, sollten Sonnenschutzcremes mit hohem Faktor verwendet werden.
  • Achten Sie beim Duschen darauf, dass das Wasser nicht zu heiß ist. Die kälteste Temperatur, der der Körper widerstehen kann, sollte ausgewählt werden.
  • Die nach der IPL-Haarentfernung nicht ausgefallen Härchen sollten, nicht mit Wachs, Epiliergerät, Pinzette, Faden, Haarentfernungscreme oder ähnlichen Methoden entfernt werden. Sie sollten nur mit Schere und Rasierklinge gekürzt werden.
  • In Bereichen, in denen die IPL-Haarentfernung angewendet wird, sollten Peeling und ähnliche Anwendungen, die die Haut reizen, vermieden werden.
  • Der Termin für die nächste Sitzung, die von den Fachleuten zu erteilen ist, ist einzuhalten.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Schädigt die IPL-Haarentfernung den Körper? Verursacht es Krebs?

Der zur Haarentfernung mittels IPL verwendete Strahl strahlt nichtionisierte Strahlen aus, wie zum Beispiel ultraviolette Strahlen, die uns im Alltag umgeben, oder von Stromleitungen, Mobiltelefonen und vielen elektrischen Haushaltsgeräten. Es wurden noch keine klinischen Studien zu den Gefahren der IPL-Haarentfernung oder die Erregung von Krebs identifiziert.

Ist die IPL-Haarentfernung schmerzhaft?

Während der IPL-Haarentfernung werden Schmerzen wie Nadelstiche empfunden, wenn die Laserschüsse ausgeführt werden. Es gibt eher ein leichtes Brennen der Haut als Schmerzen. Nach der Behandlung werden Reizungen und Brennen auf der Haut mit Hilfe von Anästhesiecremes beseitigt. Im Laufe des Tages lassen die Auswirkungen allmählich nach und kehren zu ihrem normalen Verlauf zurück.

Hat die IPL-Haarentfernung irgendwelche Nebenwirkungen?

Die IPL-Haarentfernung hat keine anderen Nebenwirkungen als vorübergehende Hautreizungen und Brennen.

Kann die IPL-Haarentfernung im Sommer durchgeführt werden?

Die IPL-Haarentfernung sollte idealerweise in den Winter- und Frühlingsmonaten durchgeführt werden; Sie kann aber auch im Sommer durchgeführt werden. Es ist nicht richtig, die Behandlung zu unterbrechen, wenn die Sommermonate nach Beginn der Behandlung beginnen. Nur die Sonnenstrahlen sollten so weit wie möglich vermieden werden, und sollte ein Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor verwendet werden.

Kann nach dem Solarium eine IPL-Haarentfernung durchgeführt werden?

Wir empfehlen keine IPL-Haarentfernung nach dem Solarium. Da die IPL-strahlen kein Kontrastmittel finden, können sie Hyperpigmentierungen und Flecken auf der Haut verursachen.

Kann die IPL-Haarentfernung bei Männern durchgeführt werden?

Die IPL-Haarentfernung kann bei jeder Person angewendet werden, unabhängig von Mann oder Frau.

Ist die IPL-Haarentfernung eine dauerhafte Methode? Gibt es eine Möglichkeit, dass die Haare wieder wachsen?

IPL-Haarentfernung ist zu 80 -90 %dauerhaft. Die IPL-Haarentfernung wird in unseren Kliniken nicht als Alternative zur Laser-Haarentfernung eingesetzt, sondern als Ergänzung. Erfolgreiche Ergebnisse werden bei sehr feinen Haaren und Härchen erzielt, bei denen der Alexandrit-Laser nicht wirksam ist.

ÄHNLICHE DIENSTE

OBEN