HAARTRANSPLANTATION IM SCHLAF

Die Haartransplantation im Schlaf ist eine alternative Haartransplantationsmethode, die seit einiger Zeit angewendet wird, da einige Befürchtungen wie Angst vor Nadeln und Unfähigkeit, Blut zu sehen, bei manchen Menschen weit fortgeschritten sind. Diese Befürchtungen können so stark sein, dass es auch bei gesundheitlichen Problemen dazu führen kann, dass sich die Person von der Klinik fernhaltet. Auch bei Personen, die eine Haartransplantation durchführen lassen möchten, können ähnliche Befürchtungen auftreten. Das Haartransplantationsverfahren, das normalerweise unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird, kann auf Wunsch auch unter Vollnarkose durchgeführt werden. Ein weiterer Grund für die Bevorzugung ist, dass die Wartezeit aufgrund der langen Haartransplantation ärgerlich ist.

Uykuda Saç Ekimi

WAS IST DIE ANÄSTHESIE?

Das Wort Estesia, das im lateinischen "Sinn" bedeutet wird mit der negativen Bindung "An" als "Sinnlos" ausgedrückt.  Es wird intensiv im Gesundheitsbereich eingesetzt. Alle chirurgischen Eingriffe werden unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose durchgeführt. Selbst die schwersten Operationen können ohne die Empfindung von Schmerzen, durch die Anästhesie bequem durchgeführt werden.

WAS IST DIE HAARTRANSPLANTATION IM SCHLAF?

Es ist die Bezeichnung der Haartransplantation, die mit einer Sedierung (oral) oder unter Vollnarkose durchgeführt wird. Der einzige Unterschied zum normalen Haartransplantationsprozess besteht darin, dass die Anwendung im Schlaf erfolgt.

UWELCHE TECHNIK WIRD BEI DER HAARTRANSPLANTATION IM SCHLAF ANGEWENDET?

Wie bei allen Haartransplantationsverfahren wird die Haartransplantation mit der Fue-Technik durchgeführt, bei der aus der Nackenregion entnommene Haarfollikel in kahle Bereiche transplantiert werden. Auch eine mit Acell + PRP unterstützte Haartransplantation kann entsprechend dem aktuellen Zustand des Patienten durchgeführt werden.

WIE LANGE DAUERT DIE HAARTRANSPLANTATION IM SCHLAF?

Die Haartransplantation unter Narkose wird in 4 - 8 Stunden abgeschlossen.

WAS IST VOR DER HAARTRANSPLANTATION IM SCHLAF ZU BEACHTEN

  • Blutverdünnende Medikamente wie Aspirin sollten bis zu 1 Woche vor der Operation abgesetzt werden.
  • Alkohol und Rauchen sollten 3 Tage vor der Operation abgesetzt werden.
  • Die Einnahme von Diuretika sollte 1 bis 3 Tage vor der Operation abgesetzt werden.
  • Es ist notwendig, mindestens 6 Stunden vor der Operation nichts zu essen oder zu trinken.
  • Gegebenenfalls sollten vor dem Eingriff Brillen, Kontaktlinsen, Zahnprothesen, Hörgeräte und andere Gegenstände entfernt werden.
  • Vor der Operation ist ein guter Schlaf erforderlich. (Bsp. 8 Stunden)

WAS IST NACH DER HAARTRANSPLANTATION IM SCHLAF ZU BEACHTEN

  • Das transplantierte Haar sollte im ersten Monat, der als empfindliche Phase gilt, sorgfältig geschützt werden.
  • Für die erste Untersuchung und Behandlung nach einer Haartransplantation sollten Sie in die Klinik gehen, in der die Transplantation durchgeführt wurde, und die erste Wäsche sollte vom Spezialisten durchgeführt werden.
  • Pool-, Sauna-, Hammam-, See- und Fitnessaktivitäten sollten in diesem Prozess vermieden werden.
  • In der ersten Woche sollte man in der Rückenlage liegen.
  • Während der ersten 2 Wochen sollten die Pflegelotion und das Shampoo, das der Arzt empfohlen hat, verwendet werden.
  • Das Haar sollte niemals zu heißem oder zu kaltem Wasser ausgesetzt werden.
  • Das Haar sollte auf lauwarmer Stufe mit einem Fön getrocknet werden und sollte nicht mit einem Handtuch getrocknet werden.

VORTEILE DER HAARTRANSPLANTATION IM SCHLAF

  • Abschluss des Eingriffs, ohne eine Blut- oder Nadelphobie zu erleben.
  • Je nach Anzahl der Transplantate (4 - 8 Stunden) kann man eine lange Wartezeit im Schlaf verbringen.
  • Bietet dem Speziallisten durch die entspannten Muskeln einen komfortableren Arbeitsbereich.

NACHTEILE DER HAARTRANSPLANTATION IM SCHLAF

  • Nach der Narkose können Übelkeit und Erbrechen auftreten.

ÄHNLICHE DIENSTE

OBEN