REGIONALES ABNEHMEN MIT DER CARBOXYTHERAPIE

Schwangerschaftsbedingte Dehnungsstreifen, durch schnelle Gewichtszunahme hervorgerufene und nach der Fettabsaugung auftretende Dehnungsstreifen, Celluliten, schlaffe Haut...All diese Probleme entstehen von Zeit zu Zeit als Folge eines bewegungslosen Lebens, einer unausgewogenen Ernährung und eines nicht sauerstoffreichen Stadtlebens. Die Carboxytherapie ist eine wirksame Behandlung im Sinne einer natürlichen Regeneration.

Karboksiterapi

WAS VERSPRICHT EINE CARBOXYTHERAPIE? WIE FUNKTIONIERT ES?

Die Carboxytherapie ist eine Behandlungsmethode, deren Wirkung bis 1925, als die ersten Versuche durchgeführt wurden, auf verschiedenen Gebieten weit verbreitet war. Auf dem Gebiet der Ästhetik handelt es sich um eine wirksame Behandlung, die als neu angesehen werden kann. Im Allgemeinen wird es:

  • Bei der Cellulite-Entfernung,
  • Bei der Behandlung von Dehnungsfalten,
  • Bei der Behandlung von schlaffer Haut,
  • Bei der Behandlung von Verletzungen,
  • Bei der Verkleinerung von Fettgewebe-induzierten großen Brüste, bei der Beseitigung des Durchhängens,
  • In Regionen mit regionaler Fettansammlung erfolgreich eingesetzt.

Die Carboxytherapie basiert auf der natürlichen Reaktion des Körpers, Sauerstoff in die Kohlendioxidzone zu leiten, da dem Körper Kohlendioxid (CO2) zugeführt wird. Im Wesentlichen hat das Kohlendioxidgas keine andere wirksame Funktion als das Verformen von Fetten bei der Behandlung. Der großartige menschliche Körper führt eine natürliche Regeneration durch, indem er viel Sauerstoff zuführt, um das Kohlendioxid aus dem Körper zu entfernen. Dabei dehnen sich ungenutzte Kapillaren aus, werden wiederverwendet und es bilden sich sogar neue Kapillaren.

KANN DAS ABNHEMEN MIT DER CARBOXYTHERAPIE BEI JEDEM ANGEWENDET WERDEN?

Carboxytherapie wird,

  • Bei Krebspatienten
  • Bei Schwangeren und während der Stillzeit,
  • Bei fortgeschrittenen Diabetes-Patienten
  • Bei Patienten mit Gangrän
  • Bei Patienten mit Blutungsproblemen und Willebrandpatienten,
  • Krampfadern und Thrombophlebitis

Patienten nicht angewendet.

KANN DAS ABNHEMEN MIT DER CARBOXYTHERAPIE AN JEDER REGION ANGEWENDET WERDEN?

Die Carboxytherapie kann auf jedem Körperteil sicher angewendet werden.

ANZAHL DER CARBOXYTHERAPIESITZUNGEN

Obwohl die Anzahl der Sitzungen zum regionalen Abnehmen mit der Carboxytherapie von Person zu Person unterschiedlich ist, dauert sie durchschnittlich 15 bis 20 Sitzungen. Nach 5 - 7 Sitzungen werden die ersten Reaktionen erreicht und die Auswirkungen sichtbar.

DAUER UND ABSTÄNDE DER CARBOXYTHERAPIESITZUNGEN

Die Sitzungen des regionalen Abnehmens mit der Carboxytherapie dauert ca. 30 - 45 Minuten. Die Anwendung erfolgt je nach Person im Abstand von 2-3 Tagen.

WAS IST NACH DER CARBOXYTHERAPIE-ANWENDUNG ZU BEACHTEN?

Nach der Carboxytherapie sollten Aktivitäten wie Duschen, Schwimmbad, Sauna für 4 - 6 Stunden vermieden und der Kontakt mit Wasser verhindert werden. Danach kann der Alltag so weitergeführt werden.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Schädigt die Carboxytherapie den Körper?

Kohlendioxid (CO2) ist ein farbloses, geruchloses Gas, das der Körper kennt. Es wird über die Atemwege vom Körper ausgeschieden. Daher verursacht es keine Schäden am Körper.

Ist die Carboxytherapie schmerzhaft?

Man kann nicht sagen, dass es sich um eine schmerzfreie Behandlung handelt. In sensiblen Bereichen kann während der Anwendung ein leichter Schmerz auftreten. Es gibt jedoch keine Schmerzen in dem Maße, die die Anwendung behindern. Die verwendeten Nadeln sind sehr dünn (30 G). Menschen mit niedriger Schmerzschwelle spüren möglicherweise mehr Schmerzen.

Hat die Carboxytherapie Nebenwirkungen?

Nach der Carboxytherapie kann es aufgrund der Erweiterung der Gefäße zu einer leichten Rötung und zu Blutergüssen am Körper kommen. Dies ist ein vorübergehender Zustand und verschwindet nach einigen Stunden.

Sind die Beratung und Tests für die Carboxytherapie kostenpflichtig?

Nein, Sie können jederzeit einen Termin mit unseren Spezialisten vereinbaren, um Meinungen und Durchschnittspreise zu erhalten. Sie können uns per E-Mail, Telefon oder durch persönliche Anmeldung in unseren Kliniken erreichen und Informationen erhalten.

Ist die Carboxytherapie dauerhaft? Kann ich das Problem erneut erleben?

Glauben Sie uns, wir würden Ihnen gerne eine Antwort geben, die Sie trösten würde, aber leider liegt die Arbeit hier wieder bei Ihnen. Um nicht wieder die gleichen Probleme zu haben, sollten Sie nach der Behandlung Ihre alten Gewohnheiten ablegen und einen aktiveren Lebensstil ohne Stagnation festlegen. Sie sollten auch darauf achten, was Sie essen und eine gesunde Ernährung wählen. Übungen sind sehr nützlich, um die Gewinne nach der Behandlung aufrechtzuerhalten.

ÄHNLICHE DIENST

OBEN