KÖRPERMESOTHRAPIE

Die Körpermesotherapie ist eine weit verbreitete Methode zum regionalen Abnehmen. Ziel dieser Methode ist es, die Fettzellen zu reduzieren, indem kleine Dosen von Medikamenten in den Problembereich injiziert werden. Dank des unter die Haut gespritzten Medikaments werden die Durchblutung und die Revitalisierung des Lymphsystems verbessert und der intrazelluläre Fettstoffwechsel beschleunigt. Dadurch wird die Anzahl der Fettzellen im subkutanen Fettgewebe reduziert und freigesetzte Fettsäuren werden durch die Zirkulation aus dem Körper ausgestoßen.

Vücut Mezoterapisi

WAS IST DIE MESOTHERAPIE?

Die Mesotherapie ist eine Behandlungsmethode, die auf der Art und Weise beruht, wie das speziell für die Behandlung hergestellte Medikament 1 bis 6 cm unter die Haut injiziert wird.  Es wurde erstmals 1952 von dem französischen Arzt Dr. Michel Pistor angewendet.

Es kann in folgende drei Bereiche unterteilt werden; Haut- (Gesichts-) Mesotherapie, Körpermesotherapie und Haarmesotherapie

BEI WELCHEN BEHANDLUNGEN WIRD DIE MESOTHERAPIE ANGEWENDET?

  • Bei der Vorbeugung von Haarausfall
  • Bei regionalen Schlankheitsbehandlungen
  • Bei der Bei Cellulite-Entfernung
  • Bei der Behandlung von Schwangerschaftsstreifen
  • Bei Gesichtsverjüngungsbehandlungen
  • Bei der Behandlung von Akne und Narben

KANN DIE KÖRPERMESOTHERAPIE BEI JEDEM ANGEWENDET WERDEN?

  • Bei Personen mit Herzinsuffizienz,
  • Diabetes-Patienten,
  • Bei Personen mit Nierenerkrankungen,
  • Während der Schwangerschaft / Stillzeit
  • Bei Patienten, die mit Antikoagulanzien behandelt werden, wird keine Mesotherapie durchgeführt.

KANN DIE KÖRPERMESOTHERAPIE AN JEDER REGION ANGEWENDET WERDEN?

  • Beine,
  • Bauch und Magenregion,
  • Taille,
  • Rücken,
  • Arme,
  • und an unteren Teilen der Beine angewendet.

ANZAHL DER MESOTHERAPIESITZUNGEN

Obwohl es von Person zu Person und Art der Behandlung variiert, wird ein Erfolg zwischen durchschnittlich 8 und 10 Sitzungen erzielt.

DAUER UND ABSTÄNDE DER MESOTHERAPIESITZUNGEN

Die Dauer der Körper-Mesotherapie-Sitzung beträgt je nach Größe des Bereichs 15 bis 30 Minuten. Von Person zu Person wird 1 Sitzung von durchschnittlich 5 bis 10 Tagen Abstand durchgeführt. Danach wird der Patient überwacht, indem 1 Schutzsitzung pro Monat angewendet wird. Die Mesotherapie kann alle 8 bis 12 Monate wiederholt werden.

HINWEISE NACH DER MESOTHERAPIE

Der Patient muss sich nach der Behandlung nicht ausruhen. Der Patient kann seinen Alltag fortsetzen. Während der Mesotherapiebehandlung sollten das Sonnenbaden und das Solarium vermieden werden. Am Ende der Behandlung besteht keine Gefahr für das Sonnen des Patienten, nachdem sich die Hautempfindlichkeit und die blauen Flecken gebessert haben.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Ist die Mesotherapie schmerzhaft?

Da die in der Körpermesotherapie verwendeten Nadeln sehr dünn sind und die Anwendung direkt unter der Haut erfolgt, treten kaum Schmerzen auf. Bei Menschen mit niedriger Schmerzschwelle können jedoch leichte Schmerzen auftreten.

Hat die Körpermesotherapie Nebenwirkungen?

Nach der Anwendung können vorübergehende Rötungen, Hautempfindlichkeit und blaue Flecken auftreten.

ÄHNLICHE DIENST

OBEN